Freie Unabhängige Wähler-Gemeinschaft Königs Wusterhausen
 

Kablow

 

 






Kablow, einer der kleinsten Ortsteile mit ungefähr 920 Einwohnern, liegt auf einer Halbinsel am Nordufer des Krüpelsees, durch den die Dahme fließt. Der alte Ortskern ist als Anger-dorf angelegt. Kablow ist ein idyllischer Ort im Grünen mit dem typischen Charakter eines märkischen Dorfes. Sehenswert ist der Dorfplatz mit der Backsteinkirche und den über 300 Jahre alten Ulmen; außerdem die Kiebitzwiese, ein vollständig intaktes Feuchtbiotop, die Pflanzenwelt des Hochmoores nahe Kablow-Ziegelei oder die idyllische Obstbaumallee von Kablow nach Dannenreich.

Quelle:http://www.koenigs-wusterhausen.de/532486/ruhig-mit-sehenswerter-alter-dorf